Zu den Alben


For the very first time you now can acquire - exclusively through '…and more bears' - the PT Master Recording catalog, formerly known as 'SESAC Transcribed Library'. Extensive parts ot this catalog will be available worldwide for downloading through the regular channels and platforms, as well as CD-on-demand albums.

The most important point for music lovers and collectors is the material's exclusiveness: the music was unavailable elsewhere.

The musicians and band-leaders were given studio time to record exclusive sessions of extra songs. Successful artists liked SESAC because it meant some extra money. From the very beginning, the repertoire was only available on a loan basis for radio stations - every month the stations were given 16" transcription discs (later LP-sized discs) that were delivered with complete text information for the radio presenters. For DJs, SESAC transcriptions meant interesting and rare material for their audiences. And the sound quality is brilliant, as the recordings took place in some of America's best studios, and outstanding arrangers worked on these sessions.

These recordings were initially produced for SESAC, America's second-oldest copyright society. The library was active from the late 1940s until the early ‘80s. The rights to the recordings were owned exclusively by the heirs of the SESAC founder and, with a few exceptions, have never been used for vinyl recordings... much less CD.

 

Highlights of the catalogue include:

+ A catalog of more than 7500 songs.

+ exclusive recordings from jazz giants such as Count Basie, Duke Ellington, Woody Herman and many others.

+ ace session musicians and supporting players who were stars in their own right like Alice Coltrane, Nat Adderly, Thad Jones, Kai Winding, Si Zentner, Gary Burton, Andy Williams, Eric Dolphy, Zoot Sims and many, many more.

+ rare and sought after session recordings with Chet Atkins, The Jordanaires, Anita Kerr, Richard Maltby, Tony Mottola, Nathaniel Shilkret, The Stamps Baxter Men, The Statesmen, Webb Pierce and Faron Young.

+ extensive classical repertoire with symphony orchestras.

+ 1950s material in categories like Swing, Lounge, Country, Folk, Barbershop, Choir, Cowboy Music, Southern Gospel, Hawaiian, Latin, Marching Bands, Polkas among others.

 

Erstmals und exklusiv sind jetzt - direkt über '… and more bears' - die legendären PT Master Recordings zu erwerben, zuvor auch bekannt als die 'SESAC Transcribed Library'. Große Teile des Katalogs werden damit weltweit und erstmalig als Download über die gängigen Anbieter und Portale angeboten. Darüberhinaus sind die Alben als CD-on-demand verfügbar.


Der wichtigste Aspekt für Musikliebhaber und Sammler ist die absolute Exklusivität des Materials, das es nirgendwo sonst zu hören gab.


SESAC begeisterte aktuell bereits erfolgreiche und namhafte Künstler, sich durch diese speziellen Aufnahmen 'etwas nebenbei' zu verdienen, und lud die Musiker und Bandleader ins Studio ein, um zwischen zwei Plattenverträgen exklusive Titel einzuspielen: Das war natürlich für die Radio-DJs hoch interessantes und zugleich seltenes Liedmaterial für ihre Zuhörerschaft. Diese Titel waren lediglich auf Leihbasis für Radiostationen erhältlich – im Rahmen eines besonderen monatlichen Angebots durch die SESAC Library. Jeden Monat erhielten die Sender eine 40cm Transcription-Platte (später 30cm LPs) - komplett mit den dazugehörigen Texten für die Moderatoren.

Die Soundqualität ist außergewöhnlich gut: Sämtliche Aufnahmen fanden in den besten Studios der USA statt, unter Beteiligung der hervorragendsten Arrangeure jener Jahre!

Diese einzigartige Sammlung von Original-Master-Recordings wurde ursprünglich für die SESAC produziert, der zweitältesten amerikanischen Urheberrechtsgesellschaft. Sie war von den späteren 40er Jahren bis in die 60er aktiv. Die Rechte an den Aufnahmen blieben bis vor kurzem exklusiv im Besitz der Erben des Gründers der SESAC und wurden bis auf wenige Ausnahmen nie für Vinyl ausgewertet oder auf CD wiederveröffentlicht.


Und dies sind einige der Höhepunkte:

Masterbänder mit mehr als 7500 Songs.

Exklusive Aufnahmen mit Jazz-Koryphäen wie Count Basie, Duke Ellington, Woody Herman und vielen anderen.

Bekannte Stars die neben ihrer eigenen Karriere als Begleitmusiker arbeiteten, wie Alice Coltrane, Nat Adderly, Thad Jones, Kai Winding, Si Zentner, Gary Burton, Andy Williams, Eric Dolphy, Zoot Sims und viele, viele andere.

Sehr seltene und gesuchte Sessionaufnahmen mit Chet Atkins, The Jordanaires, Anita Kerr, Richard Maltby, Tony Mottola, Nathaniel Shilkret, The Stamps Baxter Men, The Statesmen, Webb Pierce und Faron Young.

Umfangreiches Klassik-Repertoire mit Sinfonieorchestern.

Material der 1950er aus Kategorien wie Swing, Lounge, Country, Folk, Barbershop, Choir, Cowboy Music, Southern Gospel, Hawaiian, Latin, Marching Bands, Polkas und anderen.