Alle Menschen sind Ausländer. Fast überall.
↓ Browse by Label
Intermaster (Eurotip) Info:
Intermaster (Eurotip)

Große Plattenfirmen wie Telefunken oder Ariola waren auf die Kreativität externer Produzenten angewiesen. Ein schlagendes Beispiel dafür ist Horst Fuchs mit seiner Firma Intermaster, die für viele bekannte Titel der 60er Jahre steht. Unter der Marke Europa-Tip produzierte er zum Beispiel den internationalen Hit Hawaii Tattoo.

↓ read More

Horst Fuchs war einer der wichtigsten deutschen Schlager-Produzenten. Er begann seine Karriere in den frühen 50er Jahren bei der Electrola. Am Ende des Jahrzehnts wechselte er zu Bertelsmann und gründete dort das renommierte Ariola-Label. Zu seinen ersten Top-Erfolgen gehörten Dalidas Am Tag als der Regen kam und Bobbejaan mit Ich steh an der Bar und habe kein Geld (A Pub With No Beer).

Wenig später arbeitete Fuchs bereits als unabhängiger Produzent auf eigene Rechnung. Er baute seine Produktionsfirma Intermaster auf. Veröffentlichungen für das Teldec-Label Telefunken wurden auf Hüllen und Labels mit dem Namen 'Europa-Tip' als Untertitel ausgewiesen, eine Konzession, die seine Bedeutung hervorhob. Mit Hawaii Tattoo gelang ihm ein internationaler Hit. Weitere Aufnahmen erschienen später unter anderem auch bei Ariola und BASF.

Im Laufe der Jahre produzierte er Künstler wie Ronny (Oh My Darling Caroline), die Waikikis (Hawaii Tattoo), Zarah Leander, Pierre 'Winnetou' Brice und George 'Jerry Cotton' Nader, neben vielen anderen.

Auch wir müssen dem Trend in der Musikszene folgen und darum sind diese Raritäten als downloads oder streaming erhältlich.

↓ Browse by Intermaster (Eurotip) Genre
Intermaster (Eurotip) genres: